Wahlprogramm Kommunalwahl 2019

Wahlprogramm 2019

Nachhaltiges, ortstypisches Wachstum in der Gemeinde um 10% in 10 Jahren

  • Wachstum aber nicht um jeden Preis
  • Flächennutzungsplan mit Ausweisung von Baugrundstücken mit ausreichend Grundflächen für eine mögliche Eigenversorgung
  • Regionaltypisches Bauen, Erarbeitung einer Gestaltungssatzung zusammen mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung
  • Die Bewahrung alter Traditionen im Gemüseanbau und Viehzucht auf kleinen Höfen.
  • Einklang von Naturschutz und Wirtschaften. Wie wollen wir in Zukunft mit dem Wolf leben?
  • Konzept für sanften Tourismus: Fahrradwege, Wasserwege, Wanderwege, Naturlehrpfade, einzelne Ferienwohnungen, Heimatmuseum, Rastplätze, einfache Gastronomie
  • Grundfunktionaler Schwerpunktort in Groß Schönebeck mit einem Versorgungsauftrag für die umliegenden Dörfer
  • Ansiedlung Bäcker, Cafe, Imbiss, Markt für regionale Versorger
  • Anreize für bessere Ärzteversorgung schaffen
  • Bildungsstandorte wie Schule, Kita und Museen adäquat ausbauen

Smart Village – Gemeinde mit Zukunft

  • Schnelles Internet, freies WLAN ausbauen
  • Elektronische Abwicklung aller Verwaltungsvorgänge
  • Online Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten
  • Ansiedlung von Co-Working Spaces und FabLabs für moderne Büroarbeitsplätze und Prototypenfertigung. Co-Working sind Bürogemeinschaften, wo jeder nur seinen Schreibtisch bezahlt. Wir haben viele Pendler, die oft von zu Hause arbeiten, aber vielleicht nicht alleine sitzen wollen. FabLabs ist eine Werkstatt, wo teure Maschinen stehen wie z.B. eine Fräse, ein Laser-Cutter oder ein 3D-Drucker, den sich jemand alleine nicht unbedingt leisten kann.
  • Aufbau eines Rufbussystems mit Rufmonitoren. Man teilt sich die Fahrten mit anderen. Dafür dauert es etwas länger, aber es ist günstiger und man kommt überhaupt von A nach B
  • Ausbau der Medienkanäle wie Twitter, Instagram für die Gemeinde

Mitbestimmung und Transparenz

  • Wiedereinführung von Ortsbürgermeistern und Ortsvertretungen mit mehr Entscheidungsbefugnissen für Ortsteile mit mindestens 1.500 Einwohnern
  • Transparentes Verwaltungshandeln, Veröffentlichung von Beschlussvorlagen, Haushaltsensentwürfen, Verträgen
  • Veröffentlichung der Gehälter von Führungskräften der Anstalten des öffentlichen Rechts (z.B. der Sparkasse Barnim)

This article was written by admin.

9.256 thoughts on “Wahlprogramm Kommunalwahl 2019”


    Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 9437445 bytes) in /hp/af/ad/dj/www/wp-includes/class-walker-comment.php on line 195